HUS (Hauswirtschaft und Sozialwesen) Stufe 7-10

zurück zur Übersicht

Jeder Mensch lebt zeitlebens in einer sozialen Gemeinschaft, die auch hauswirtschaftliches Handeln notwendig macht. In Hauswirtschaft und Sozialwesen (HuS) beschäftigen sich die SchülerInnen mit dieser Thematik. Ziel des Faches ist es, die SchülerInnen zu eigen- und sozialverantwortlichem Handeln hinzuführen. Das Fach leitet die SchülerInnen an, ihre persönlichen Ressourcen zu nutzen und einen eigenverantwortlichen, gesunden Lebensstil zu finden, der auch zum Wohlergehen der sozialen Gemeinschaft beiträgt. Die SchülerInnen entwickeln in Praxis und Theorie Kompetenzen für

  • gesunde Lebensführung
  • Ernährung
  • Wohnen
  • Haushaltsmanagement
  • erzieherisches Handeln
  • Konfliktmanagement
  • Freizeit
  • Umwelt

Sie sollen lernen, in diesen Bereichen für sich und andere Verantwortung zu übernehmen und diese aktiv mitzugestalten. Das HuS greift Aspekte des Haushalts und sozialer Gefüge ganzheitlich auf und bereitet die SchülerInnen auf Situationen vor, denen sie sich in naher Zukunft stellen müssen. Sie lernen Strategien zu entwickeln, um Beruf und Leben in Einklang zu bringen und erwerben Kenntnisse, die in vielen sozialen Berufen erwartet werden.

Einen besonderen Anreiz bietet den SchülerInnen die praktische Arbeit in der neu gestalteten und auf sehr hohem technischem Standard eingerichteten Küche (Dampfgarer, Mikrowelle, moderner Elektroherd, Spülmaschine, gute Ausstattung mit elektrischen Kleingeräten). Den Schülern wird es hier ermöglicht diese Geräte kennen zu lernen und sie zeit- und kraftsparend einzusetzen.

Scroll to Top