WG (Wirtschaftliche Grundbildung)

Dieses schuleigene Fach ist Bestandteil unseres Qualitätsprogramms und wird in den Jahrgangstufen 7 und 8 jeweils einstündig unterrichtet. Alle Schüler haben so die Möglichkeit altersgemäß und handlungsorientiert erste Einblicke in das Wirtschaftsleben zu bekommen und daran teilzunehmen. Außerschulische Kontakte zu Betrieben und Banken sind dabei ein wesentlicher Bestandteil und öffnen das Klassenzimmer zur freien Wirtschaft hin.
Von der Notwendigkeit des Wirtschaftens bis hin zur Preisbildung umfasst dieses Fach Grundlagen, die jedem Schüler vertraut sein sollten. Dabei lernen die Kinder den Umgang mit Geld, erfahren wie Werbung ihr Kaufverhalten beeinflusst und der Preis eines Gutes entsteht. Die Unterscheidung zwischen Betrieb und Unternehmen sowie deren  Ziele und Aufgaben werden in Klassenstufe 8 thematisiert. Vertiefte Kenntnisse im Bereich Wirtschaft können die Schüler dann im Wahlpflichtfach WiSo ab der Klassenstufe 9 erlangen.