Erdkunde

Unsere Schule orientiert sich  am Rahmenlehrplan des Lernbereichs der. Gesellschaftswissenschaften . Diese umfassen die Fächer Erdkunde, Geschichte und Sozialkunde.

Erdkunde wird an unserer Schule in den 5., 6., 8., 9. und 10. Klassen unterrichtet.

Unsere Unterrichtsführung ist so ausgelegt, dass die Schüler lernen Informationen aus Texten, Lexika und/oder Internet zu filtern und zu verwerten, unterschiedliche Darstellungsformen, wie Grafiken, Klimadiagramme, Karten, usw. zu analysieren, mit dem Atlas zu arbeiten, innherhalb eines problemorientierten Unterrichts Lösungwege zu finden, in Gruppen zu kommunizieren, Präsentationen über Unterrichtsthemen vorzubereiten und darzustellen, und einiges mehr. Dabei sind die Inhalte, Methoden und Medien auf die Prinzipien des Erdkundeunterrichts ausgelegt:

  • Anschauung
  • Nahraum
  • Selbsttätigkeit
  • Aktualität
  • Strukturierung 
  • Vernetztes Denken
  • Globales Lernen
  • Umwelterziehung
  • Interkulturelles Lernen.

Zudem legen wir viel Wert auf die Öffnung der Schule. Diese erfolgt durch Exkursionen den Besuch eines Experten.
Die Erfahrungen, die auch die Lehrkräfte bei diesen Exkursionen gesammelt haben, veranlassen uns solche Unternehmungen auch in Zukunft durchzuführen.