Benutzungsordnung der Schülerbücherei der Ida-Purper-Schule

1. Benutzung

Die Benutzung der Bibliothek ist erst möglich, wenn die Eltern die Kenntnisnahme der Bibliotheksordnung schriftlich bestätigt haben.

2. Ausleihe und Benutzung

- Leihfrist: Die Leihfrist für Bücher beträgt drei Wochen. Die Leihfrist für DVDs beträgt eine Woche. Lernsoftware kann nur im angeschlossenen Medienraum genutzt werden. Bei Überschreiten wird der Benutzer schriftlich oder über den Klassenlehrer gemahnt.

-Verlängerung: Die Leihfrist kann vor Ablauf höchstens zweimal verlängert werden, wenn keine Vorbestellung vorliegt.

- Ist der Benutzer mit der Rückgabe entliehener Medien in Verzug oder hat er geschuldete Kosten nicht entrichtet, werden an ihn keine weiteren Medien entliehen.

3. Behandlung der Medien, Beschädigung und Verlust , Haftung

1. Der Benutzer ist verpflichtet, alle Medien sorgfältig zu behandeln und sie vor Verlust und Beschädigung zu bewahren. Auch Unterstreichungen und Randbemerkungen gelten als Beschädigung.

2. Die Weitergabe entliehener Medien an Dritte ist nicht gestattet.

3. Für verlorene gegangene oder beschädigte Medien hat der Benutzer, auch wenn ihm ein persönliches Verschulden nicht nachzuweisen ist, ein vollwertiges Ersatzexemplar zu beschaffen. Gelingt ihm dies nicht, so bleibt es der Bibliothek überlassen, eine Ersatzsumme zur Wiederbeschaffung des Mediums festzusetzen.

4. Öffnungszeiten

- Von Montag bis Freitag während der Schulzeit immer in den 2. Pausen

5. Klasse montags

6. Klasse dienstags

7./8. Klasse donnerstags

9/10.Klasse freitags

Einverständnis für die Ausleihe in der Bibliothek

EB_Einverstaendnis_Schulbibiliothek.pdf (61,7 KiB)